Aktuell

Musikausflug Oktober 2021

Bei unserer intensiven Probenarbeit für das Cäcilienkonzert darf die Kameradschaft natürlich nicht zu kurz kommen, deshalb machten wir im Oktober einen Ausflug nach Salzburg. Nach einem reichhaltigen Frühstück in Stuhlfelden bei der „Bacher Thresl“ ging es für uns weiter ins Raurisertal. Dort konnten wir eine kleine gemütliche Wanderung im Rauriser Talschluss unternehmen. Am späten Nachmittag fuhren wir dann nach Mittersill, besichtigten die Brauerei „Bräurup“ und ließen den Tag mit einem gemeinsamen Abendessen im Traditionsgasthof Bräurup ausklingen. Wir blicken auf einen geselligen Ausflug zurück und freuen uns jetzt auf das Cäcilienkonzert am 13. November.

 

Ein besonderes Musikjahr 2020

 

Liebe Freunde der Musikkapelle Westendorf!

 

Aufgrund der heurigen „besonderen“ Gegebenheiten verlief unser Musikjahr nicht wie gewohnt. Nach einem gelungenen Faschingsumzug und dem Bezirksmusikrennen in der Kelchsau, bei dem wir wieder den Gesamtsieg einholen konnten (beide Termine im Februar) und dem Auftritt des Bezirksorchesters, bei dem einige unserer Musikanten mitwirkten (Anfang März), mussten auch wir unseren „Musikbetrieb“ einstellen.

 

Auf eine unserer wichtigsten Ausrückungen - das „Maiblasen“ - und viele weitere, mussten wir im heurigen Frühjahr und Frühsommer verzichten.

 

Im Sommer konnten wir dann aber 13 Platzkonzerte am Musikpavillon unter den vorgeschriebenen Bedingungen und dem Mitwirken der örtlichen Vereine durchführen.
Dafür möchten wir uns bei den örtlichen Vereinen herzlich bedanken!

 

Während des Sommers konnten wir auch zahlreiche Proben im Probelokal unter Einhaltung der 1-Meter-Abstandsregelung abhalten.

 

Im Herbst fanden dann nur die Erstkommunion und die Firmung statt, wo wir jeweils den Ein- und Auszug gestalten durften.

 

Unseren Jahreshöhepunkt – das „Cäcilienkonzert“ – konnten wir leider auch nicht durchführen. Auch die Jahreshauptversammlung und alle Ehrungen werden erst nächstes Jahr im Herbst stattfinden.

 

Die Musikantinnen und Musikanten bedanken sich bei allen Platzkonzerte-Besuchern, Freunden und Gönnern, die uns das Jahr über fleißig unterstützt haben.

 

Wir alle hoffen, dass das nächste Musikjahr wieder „normaler“ verlaufen wird, und wir euch wieder öfter mit unserer Musik Freude bereiten dürfen.

 

Die Musikkapelle wünscht allen Gönnern und Freunden ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.

 

Dezember 2020

 

Bezirksmusikrennen Kelchsau 2020

Ein spannendes Rennen veranstaltete die Kelchsauer Musikkapelle am 29. Februar für die Brixentaler Blasmusikkapellen.

Bei schönstem Wetter fuhren 16 Skifahrer der Musikkapelle Westendorf in die Kelchsau, um dort ihr Bestes zu geben.

Mehrere Klassensiege und Stockerlplätze wurden erreicht, und somit konnten die Westendorfer auch die Mannschaftswertung gewinnen.

Wir hatten einen netten Skitag und bedanken uns bei der Kelchsauer Musikkapelle für die gelungene Veranstaltung.

 

 

Februar 2020

Cäcilienkonzert 2019

 

Ein Musikjahr geht zu Ende

Die Westendorfer Musikkapelle veranstaltete heuer wieder ein Cäcilienkonzert als musikalischen Abschluss des vergangenen Musikjahres. Der Kapellmeister René Schwaiger konnte mit seinen Musikantinnen und Musikanten dem zahlreich erschienenen Publikum ein abwechslungsreiches Programm präsentieren.

Den ersten Teil begann die Musikkapelle mit der „Symhonic Fanfare“ von Martin Scharnagl und dem anspruchsvollen Konzertwalzer von Johann Strauss, „Wein, Weib und Gesang“. Danach folgte das Konzertstück „Alpina Saga“ von Thomas Doss und vor den Ehrungen hörte das Publikum die „Der fidele Bassist“, ein Solostück für Tuba von Thomas Rückauer, das von Thomas Margreiter zum Besten gegeben wurde.

Vor der Pause wurden verdiente Musikanten geehrt. Matthias Fischler erhielt das Verdienstzeichen in Silber vom Blasmusikverband Tirol für seine langjährige Tätigkeit als Kapellmeister bei der MK Absam und jetzt als Kapellmeister-Stv. der MK Westendorf. Eine besondere Ehrung erhielt Johann Ehrensberger – er wurde aufgrund seiner 45-jährigen Mitgliedschaft bei der MK Westendorf als Ehrenmitglied ernannt. Für seine 50-jährige Mitgliedschaft bei der MK Westendorf erhielt Klaus Achrainer die Verdienstmedaille in Gold vom Blasmusikverband Tirol.

Für zehn Jahre Mitgliedschaft bei der Musikkapelle konnten Johanna Hirzinger, Stefan Wurzrainer und Manuel Hauser geehrt werden.

Auch abgelegte Prüfungen wurden gewürdigt. Unsere neuen Jungmusikantinnen und -musikanten Louisa Döttlinger (Flöte), Lilly Gurschler (Flöte), Luisa Hirzinger (Flöte), Anna Walter (Klarinette) und Gebhard Auer (Trompete) erhielten das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze. Anna Krimbacher wurde das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze und Silber verliehen.

Im zweiten Teil fuhr die Kapelle mit dem Konzertmarsch „Washington Greys“ von Claudio S. Grafulla fort. Darauf folgte die sinfonische Tondichtung „Virginia“ von Jacob de Haan und die Polka „Wir sind Wir“ welche von Peter Leitner komponiert wurde. Anschließend die Filmmusik von Giorgio Moroder „Flashdance… What a feeling“ zu hören. Als offizielles Schlussstück präsentierten die Musikanten noch den Konzertmarsch „Olympioniken“ von Sepp Tanzer.

Zum Schluss dankte der Obmann noch den zahlreichen Zuhörern, besonders den Sponsoren und Gönnern der Musikkapelle Westendorf. Als Zugaben wurden „Colonel Bogey“ und der Marsch „Castaldo-Nova“ gespielt.

 

 

November 2019

Frühschoppen Ostermontag 2019

 

Die Musikkapelle Westendorf lud heuer am Ostermontag erstmals zum Frühschoppen beim Hotel Jakobwirt ein. Bei traumhaftem Wetter durften wir auf der Terrasse des Jakobwirts vor vielen Zuhörern musizieren und mehrere neue und auch schon bekannte Stücke zum Besten geben.

Wir bedanken uns bei allen treuen Zuhörern der Musikkapelle Westendorf und bei den Gastbegebern (Fam. Wurzrainer) für die gute Bewirtung.

 

 

April 2019

 

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button